top of page

La contraparte

Un interlocutor que no juzga, que te acepta tal cual eres, que te señala cómo vivir a pleno tu potencial: el caballo.

Deine Übungen für den Alltag
 

  • Das Pferd sucht in jedem Menschen Klarheit, und da fühlt es sich dann geborgen und sicher. Klarheit hängt zusammen mit der Auseinandersetzung und Kanalisation unserer Lebenskraft. Das ist wie ein unsichtbarer Topf, der in uns ist und die Pferde sehen können, wie leer oder voll er ist. Die Lebenskraft hat mit Wut zu tun.

Beobachte dich, wie du mit Wut umgehst und wie du zu ihr stehst.

  • Was ist für dich Wut, findest du sie negativ? Schreibe auf, was dich damit verbindet oder trennt.
     

  • Es ist wichtig, dein Energiefeld kennen zu lernen und in seiner Grösse auszudehnen, auch wenn du es lange Zeit anders gemacht hast. Ein Pferd scannt dein Energiefeld sofort und hält dich dazu an, dich nicht klein oder „verknittert“ zu machen, sondern in voller Grösse zu entfalten. Es erhält dadurch auch Sicherheit und Vertrauen. Bei unserem „nicht wahrnehmen“ unseres Energiefeldes wird ein Pferd das anzeigen und darauf reagieren.

Ein Pferd ist ein Energieresonanzkörper und ein grosser Experte darin. Versuche neben ein Pferd (oder ein anderes Tier) zu stehen und eure Energiekörper wahrzunehmen. Du kannst es aufschreiben oder zeichnen. Farben sehen oder riechen. Schau, wie es für dich passt.
 

  • Schreibe einmal auf, was für dich Klarheit ist. Vielleicht kannst du es auch erfühlen. Erinnere dich an das Yin-Yang Symbol. Da ist die Klarheit als Punkt ganz innen sichtbar. Die ist ganz stabil. Fühle es in dir drin, wie es ist. Mache die Übungen an verschiedenen Tagen und vergleiche es.
     

  • Wo im Leben hast du schon Klarheit gebraucht? Wie war das Ereignis und wie hast du es geschafft, klar zu sein? Nehme ein solches Ereignis als Anker, um es wieder zu können. Vielleicht merkst du auch, warum du es nicht so gut kannst. Überlege und schreibe es auf.
     

  • Beobachte dich, ob du Klarheit aus dem Kopf heraus praktizierst, oder vielleicht von einem anderen Kanal von dir. Sie kann per Worte, Gedanken oder Taten daher kommen.
     

  • Schaue in deinem Alltag nun auch, wann du Klarheit, wann Sanftheit und wann du die Kombination brauchst.

bottom of page